Sie sind hier: Ausbildung / Mantrailing

Kontakt

DRK-Kreisverband Leipzig-Stadt e .V.
Brandvorwerkstr. 36a
04275 Leipzig
Telefon 0341 30 35-0
Telefax 0341 30 35-399

rettungshunde@drk-leipzig.de

Alarmierung

Die Alarmierung erfolgt über die Koordinierungsstelle unter:

0341 30 35 350

Mantrailing

Der Mantrailer sucht im Gegensatz zum Flächen- /Trümmerhund nach einem Individualgeruch, d.h. nach einem ganz bestimmten Menschen.

Möglich wird dies, durch die Nutzung eines Geruchsartikels. Gerade die Gewinnung desselben ist entscheidend. Immer wieder ist dabei zu sehen, dass hilfsbereite Personen diesen selbst in die Hand nehmen und zum Hundeführer bringen. Dabei nimmt der Geruchsartikel zusätzlich den Geruch einer weiteren Person an, was im schlechtesten Fall zur Verleitung des Hundes führen kann. Daher ist es immer besser den Geruchsartikel (z.B. Haarbürste, Pullover o.ä.) liegen zu lassen. Dann kommt der Hundeführer und nimmt diesen mit Handschuhen oder einer Tüte auf. Insbesondere kann er auch schauen, welcher Gegenstand sich am Besten eignet.

Danach wird der Hund am letzten vermuteten Aufenthaltspunkt angesetzt. Er folgt der aufgenommenen Geruchsspur. Dabei läuft der Hund an langer Leine und arbeitet selbständig Abbiegungen aus.

Ein gut ausgebildeter Mantrailer lässt sich auch von stark begangenen Fußgängerzonen oder verschiedenen Untergünden nicht beirren.

In unserer Staffel werden keine Mantrailer ausgebildet. Sollten Sie Interesse am Mantrailing haben, können wir für Sie gern einen Kontakt zu einer anderen Rettungshundestaffel herstellen.

©rhs-riesa.de